HERZLICH WILLKOMMEN!


Unsere wichtigste Aufgabe als Jugendgemeinderäte ist es, Jugendliche und ihre Interessen in der kommunalen Politik zu vertreten. Daneben fördern wir Projekte von und für Jugendliche und organisieren Veranstaltungen.



Weißt Du, wie man sich als Jugendgemeinderat bewerben kann?

Fülle einfach den Bewerbungsbogen aus den du per Post erhalten hast und sende diesen bis spätestens 18.10.2019 an die Gemeinde Birkenfeld zurück.


Was ist der Jugendgemeinderat?

Der Jugendgemeinderat ist ein von den wahlberechtigten Jugendlichen gewähltes Gremium. Die Amtszeit beträgt 3 Jahre.


Aufgaben des Jugendgemeinderat

Der Jugendgemeinderat vertritt die Interessen der Kinder und Jugendlichen in der Gemeinde. In regelmäßigen Abständen finden öffentliche Sitzungen des Jugendgemeinderates statt. Dort wird über aktuelle Themen und über künftige Projekte sowie Vorhaben der Gemeinde diskutiert und informiert. Daneben fördert er Projekte von und für Jugendliche und organisiert Veranstaltungen. Einige Projekte die der Jugendgemeinderat in den vergangenen 7 Jahren aufgegriffen und zum Teil selbst umgesetzt hat sind: Bolzplatzturnier; Selbstverteidigungskurs; Rhetorikkurs; Neugestaltung von Spielplätzen, eines Grillplatz und des Mehrzweckfeldes


wählen und gewählt werden

Alle, die zum 29.11.2019:

14, aber noch nicht 18 Jahre alt sind und

seit mindestens 3 Monaten in Birkenfeld, Gräfenhausen oder Obernhausen wohnen.



Wann wird gewählt

Zwischen dem 25.11.2019 und dem 29.11.2019 kann sich jeder wahlberechtigte Jugendliche per Onlinewahl für seine Kandidaten entscheiden. Hierfür bekommst du rechtzeitig vor der Wahl die offizielle Wahlbenachrichtigung mit dem Code für die Onlinewahl. Pro Kandidat kannst du 1 bis 3 Stimmen abgegeben. Insgesamt kannst du maximal 10 Stimmen vergeben. Jeder Code ist nur einmal gültig.


Mitmachen. Mitreden. Mitentscheiden.